DIY: studded Denim Jacket

Hello everyone 🙂

Währrend des Sommers habe ich diese alte Jeansjacke aus den 90ern oder frühen 2000ern gefunden und RUNDUMERNEUERT. Ich hoffe euch gefällt das Ergebnis! 🙂

(Wahnsinn wie hässlich eine Jacke sein kann oder??)

Mein Hauptproblem mit dieser Jacke ist einfach die unmögliche Farbe gewesen – deswegen musste die als erstes WEG. Ich habe also damit angefangen die Jacke zu bleichen um die Farbe zu ändern.

Dazu braucht man neben der Jacke einen Behälter, Chlorreiniger (in Deutschland gibt es im Supermarkt leider kein reines Bleichmittel, ich benutze daher einfach möglichst chlorhaltigen Allzweckreiniger zu finden, der steht immer so bei den Sachen die man zum Badezimmer putzen nimmt), Wasser, irgendwas zum Umrühren & Beschweren (Stock / Stein)

Ich habe einen Behälter mit 2/3 Wasser und 1/3 Chlorreiniger gefüllt, das hat der Jacke fast keine Farbe genommen und deswegen habe ich es nocheinmal mit 2/3 Reiniger und 1/3 Wasser probiert. Je mehr Bleiche bzw. je weniger Wasser man verwendet desto heller wird die Farbe.

Danach habe ich alles gut umgerührt, die Jacke in den Behälter gelegt und beschwert damit die ganze Jacke mit Flüssigkeit bedeckt ist.

Ich habe die Jacke ca. 45 Minuten einwirken lassen, je kürzer bzw. je länger ich sie drinnen gelassen hätte desto dunkler bzw. heller wäre sie geworden.

Danach musste ich die Jacke zweimal waschen um den Chlorgeruch und die Chlorrückstände loszuwerden. (Der Geruch geht erst nach WOCHEN weg), wichtig ist es mit Chlor behandelte Kleidungsstücke die ersten Male nur seperat von anderen Sachen zu waschen um zu verhindern, dass Rückstände unschöne Bleichflecke hinterlassen.

Nach dem Bleichen sah die Jacke so aus:

Ich war schon super zufrieden mit dem Ergebnis, hatte aber ein ganz bestimmtes Bild im Kopf wie die Jacke werden sollte. Ein paar Wochen bevor ich diese Jacke gemacht habe bin ich auf tumblr oder so auf einen GENIALEN trenchcoat der hinten mit Nieten besetzt war gestoßen (finde das Bild leider nicht mehr), und seitdem wollte ich unbedingt auch sowas ähnliches haben. ALSO direkt eine riesengroße Nietenbestellung beim Punkladen meines Vertrauens aufgegeben und angfangen die Jacke zu gestalten! 🙂

Man braucht einfach nur einen Schraubenzieher und die Nieten.

Mit dem Schraubenzieher habe ich kleine Löcher an die Stellen gemacht wo später die Nieten sitzen sollten, dann habe ich die Niete draufgesetzt und mit dem Schraubenzieher von hinten die Schraube draufgeschraubt.

Das war’s schon! 🙂 Super einfach. Ist natürlich nicht jedermanns Geschmack, aber mir gefällt dieser NietenTrend total und ich trage meine Jacke (viel zu) oft! 🙂

Advertisements

Leave a Comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s